Coronavirus – Sicherer Praxisbesuch

Liebe Patienten,

wir müssen uns darauf einstellen, dass uns das neue Coronavirus (SARS-CoV-2) noch eine Zeit lang beschäftigen wird. Die Arztpraxis ist ein Ort mit erhöhter Infektionsgefahr, deshalb ist der Zutritt weiterhin nur begrenzt möglich, auch ist das Tragen eines Mund-Nasenschutzes unabdingbar.

Wir bitten Sie sich morgens ab 8.00 Uhr, bzw. an den Tagen mit Nachmittagssprechstunde ab 15.00 Uhr an unserer neu eingerichteten Anmeldung im Erdgeschoss vorzusprechen, auch hier ist der Zutritt nur einzeln  und nach Aufforderung möglich. Wir werden Ihnen dann einen zeitnahen Termin für Ihre Behandlung anbieten, akute Notfälle werden bevorzugt behandelt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur eine beschränkte Anzahl an Patienten in unsere Praxisräume lassen, da wir auch hier die Abstandsregeln einhalten müssen, um das Infektionsrisiko möglichst niedrig zu halten. Auch bitten wir Sie möglichst einzeln und ohne Kinder die Praxis aufzusuchen, natürlich sind Begleitpersonen bei notwendiger Unterstützung erlaubt.

Eine telefonische Rücksprache z.B.  zur Besprechung von Untersuchungsergebnissen kann weiterhin gerne telefonisch oder über unser Kontaktformular angefordert werden, wir melden uns dann möglichst zeitnah zurück.

Wir danken für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!